Cold brew Grundrezept

Cold brew ist der perfekte kalte Teegenuss für die warme Jahreszeit. Was für Vorteile dir die erfrischend unkomplizierte Teezubereitung bietet, erklären wir dir im Beitrag „Die Cold brew-Methode„. Hier bekommst du das Cold brew Grundrezept, an dem du dich gut orientieren kannst, um deinen individuell perfekten Cold brew zu kreieren.

Cold brew Grundrezept für 1 Liter Cold brew:

  1. Gieße den Tee (ca. 12 g/L) mit kaltem Wasser auf.
  2. Stelle den Tee zum Ziehen kühl – am besten in den Kühlschrank.
  3. Nach ca. 4–6h kannst du deinen Cold brew genießen. Dazu gießt du ihn durch ein Sieb ab.
  4. Du kannst den Tee nun wieder aufgießen und erneut im Kühlschrank ziehen lassen. Insgesamt sind ca. drei Aufgüsse möglich.

Tipps:

  • Eine Cold brew Flasche mit integriertem Deckelsieb macht die Zubereitung noch einfacher. So kannst du deinen Tee auch mehrere Tage aufbewahren.
  • Sei mutig, teste die perfekte Ziehzeit deines Tees und die Anzahl der wohl schmeckenden Aufgüsse selbst.
  • Manche Tees sind bereits nach 3–4 Stunden fertig, andere vertragen aber auch 10 Stunden und mehr.
  • Mit Zitrone, Ingwer, Gurke, Erdbeeren, Minze oder Rosmarin kannst du dich kreativ austoben und deinem Cold brew den Feinschliff verpassen.

Als erste Inspiration kannst du ja mal unseren Cold brew Green Ginger herstellen! =)