Versüßt euch den Sommer …

Eistee_selber_machen

… mit frischem selbstgemachten Eistee

Und so einfach funktioniert´s:

Als erstes wird ein Konzentrat angesetzt. Du nimmst die gesamte Menge (für z.B. 1,0 l) Tee, übergießt den Tee aber nur mit wenig Wasser (ca. 250 ml) und lässt den Tee anschließend gewohnt ziehen. Bei Menge, Temperatur und Ziehzeit richtest du dich nach den Angaben auf unseren Tüten (unten links).

Das heißt: Früchte-, Kräuter- und Schwarztee mit kochendem Wasser, Grüntee dagegen mit ca. 90°C (Wasser ca. 10 min abkühlen lassen) übergießen. Nach der Ziehzeit den Tee entfernen. Das Konzentrat füllst du jetzt mit kaltem Wasser inkl. Eiswürfeln auf, so dass am Ende ein Liter Eistee in deiner Kanne ist. Wichtig ist, dass du die Eiswürfel  mit einberechnest.

Jetzt ist der Eistee eigentlich schon fertig. Wenn du es lieber süßer magst kannst du gerne etwas (Rohr-) Zucker oder Honig ins warme Konzentrat geben. Oder einfach einen Schuss Saft dazu gießen. Am Ende das Ganze noch mit Zitronen- oder Limettenscheiben, Minzzweigen oder frischen Früchten verfeinern.

 

Und fertig ist der Eistee! Lasst es Euch schmecken!

 

Besonders gut eignen sich folgende TEERAUSCH Sorten:
Mate Blutorange (Nr. 1307, Kräutertee), Zitrone Bio (Nr. 1402, Rooibos), Melone Minze (Nr. 1507, Früchtetee), Lemon Bio (Nr. 1207, Grüntee), Lemon (Nr.1101, Schwarztee)

Merken

Merken